Vorlesungsreihe „BIM im Verkehrswesen“ für Wettbewerb nominiert!

Die in Kooperation mit den Hochschulen TU Dresden, HTW Dresden und BTU Cottbus-Senftenberg im vergangenen Sommersemester durchgeführte Vorlesungsreihe „BIM im Verkehrswesen“ wurde für den Wettbewerb „TUD E-Learning Schmuckstück“ nominiert.

Der vom Zentrum für interdisziplinäres Lernen und Lehren (ZiLL) der TU Dresden ausgerufene Wettbewerb soll gelungene Umsetzungen der digitalen Lehre hervorheben und die durch die Corona-Pandemie bedingte Umstellung, von der Präsenzlehre auf E-Learning Konzepte und Inhalte, unterstützen. Das ZiLL hat eine Galerie aller zur Abstimmung vorgeschlagenen E-Learning Schmuckstücke auf dieser Webseite zusammengestellt:

https://tu-dresden.de/tu-dresden/organisation/rektorat/prorektor-bildung/zill/e-learning/corona/e-learning-schmuckstueck

Mitarbeiter und Studierende der TU Dresden können noch bis zum 30. November 2020 für das aus ihrer Sicht am besten gelungene Schmuckstück abstimmen.

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.